Samstag, 5. Oktober 2013

Nein 1:12

1zu12initiative.ch: Die 1:12 Initiative muss klar abgelehnt werden, weil sie ein Verstoss gegen die Wirtschaftsfreiheit ist. Das ist auch der Grund, weshalb die Schweizer Ratsmehrheit die 1:12 Initiative zur Ablehnung empfiehlt.
Die vermeintlichen Argumente der Initianten sind von Neid, Missgunst und Polemik geprägt. Das liegt in der Grundeinstellung der Initianten, welche am liebsten alles unter allen verteilen möchten. Dass dies nicht funktioniert wissen wir alle.
http://www.1zu12initiative.ch/die-argumente-oder-es-gibt-keine/

Keine Kommentare:

Kommentar posten